Haben Sie Unklarheiten oder sind Sie sich unsicher? 040 - 333 131 06

Der Einfluss von Medikamenten auf den Straßenverkehr wird schnell unterschätzt, wie  auch die Zahlen des statistischen Bundesamtes zeigen: 2011 gab es 1.396 Unfälle mit Personenschäden unter dem Einfluss von „berauschenden Mitteln“.

Welche Auswirkung die Arzneien auf das Reaktionsvermögen haben, lesen Sie hier:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.mpu-seminar.de zu laden.

Inhalt laden